Memories und andere Spiele

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Junge Brandenburger im Porträt.

Wie die friedliche Revolution ihre Kinder entließ.
Fotografien von Simone Ahrend
Der Fall der innerdeutschen Grenze im Jahr 1989 veränderte das Leben der Menschen in Ostdeutschland nachhaltig. Die vorgezeichneten Lebensperspektiven verschwanden über Nacht. Den Jugendlichen eröffneten sich neue Möglichkeiten. Simone Ahrend und Tino Erstling vom Verein Sichten und Ansichten sammelten 13 Lebensgeschichten junger Brandenburgerinnen und Brandenburger. Der Bildband entstand dank einer Projektförderung der Brandenburgischen Landeszentrale für Politische Bildung.

 

Simone Ahrend

Junge Brandenburger im Porträt Foto Simone Ahrend 

Veröffentlicht unter Uncategorized | 1 Kommentar